Feedbacks

 

Juli 2009

… ein besonderer Dank für die farbenprächtigen Bilder. Besonders «Eurydike im Schattenreich» zeigt, wie sich die Moderne mit der Mythologie harmonisch verbinden lässt. Dieses Kleinod wird in meinem Heim einen Platz finden.

(Dr. Hugo Meyer, ehemaliger Präsident der Baugenossenschaft Pro familia, Luzern)

 

Dezember 2009

Sehr geehrte Frau Bordoli, vielen Dank für Ihren Brief und Ihre Bilder. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Zwei davon lasse ich mir rahmen, sie gefallen mir sehr…

(Ingrid Hill, Luzern, Bauherrin vom Architekturbüro Antonio R. Bordoli, Luzern)

 

Dezember 2009

Frau Bordoli, ich gratuliere Ihnen zu Ihren gelungenen Kunstwerken.

(Käthy Wyrsch, Gattin von alt Stadtrat Dr. Armand Wyrsch, Luzern)

 

Dezember 2009

Haben Sie herzlichen Dank für die sympathischen Glückwünsche zu den Festtagen… Bilder und Texte sind sehr bemerkenswert.

(Dr. Heinrich Meyer, ehemaliger Präsident der Senioren-Universität Luzern)

 

Dezember 2009

Liebe Mia, wir danken dir herzlich für die beiden schöpferischen Kleinkunstwerke aus deiner Werkstatt. Wir freuen uns über dein kreatives Engagement, welches Kraft und Zuversicht auslöst.

(Rudolf Fischer, ehemaliger Rektor KSL und Kunstmaler mit Ehefrau)

 

Dezember 2009

Welch grosse Überraschung Sie mir bereitet haben! Ganz herzlichen Dank – ich bin ein grosser Verehrer Ihrer Kunst und freue mich deshalb doppelt! Die beiden subtilen Miniaturen erhalten einen Ehrenplatz.

(Edy Renggli, Glasmaler, *1922, Hellbühl)

 

Juli 2011

Über Ihr Schreiben und Ihre sieben Karten zum Thema «Lebenszyklus» habe ich mich sehr gefreut und ich danke Ihnen ganz herzlich dafür. Sie haben die einzelnen Lebensphasen nicht nur sehr markant und erstaunlich treffend dargestellt, sondern auch in passende Worte gefasst. Zu Ihrem Können gratuliere ich Ihnen ganz herzlich.

(Albina Studhalter, Studhalter Immobilien AG, Luzern)

 

Oktober 2011

Vielen, vielen Dank für die von Ihnen gemalten Bilder. Die Farbkompositionen begeistern mich unwahrscheinlich. Wunderbar sind Ihre Selbstbildnisse.

(Ingrid Hill, Luzern, Bauherrin vom Architekturbüro Antonio R. Bordoli, Luzern)

 

Oktober 2011

Liebe Mia, ganz herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Geburtstag und was alles so dazugehört… Aber ebenso herzliche Gratulation zu Ihrer künstlerischen Sonderleistung bei der Gestaltung des Briefes. Ich habe mich sehr gefreut und bin voller Bewunderung. An Originalität und Schönheit nicht zu übertreffen.

Herzlich verbunden, Ihr Edy Renggli

(Edy Renggli, Glasmaler, *1922, Hellbühl)

 

Oktober 2011

Die Überraschung ist gelungen – nicht nur, dass Sie Ihren Geburtstag feierten, sondern vor allem mit Ihren kreativen und anspruchsvollen Werken, die Sie nebst beruflicher Tätigkeit geschaffen haben.

(Käthy Wyrsch, Gattin von alt Stadtrat Dr. Armand Wyrsch, Luzern)

 

Feedbacks zur letzten Ausstellung im Hotel Schweizerhof 2016 finden sie hier.